Zivilrecht

Unter das Zivilrecht fällt das gesamte Spektrum der zivilrechtlichen Auseinandersetzung zwischen den Bürgern, vor allem das Vertragsrecht, die Geltendmachung von Schadenersatz und Schmerzensgeld, das Gewährleistungsrecht im Fall der mangelhaften Vertragsleistung etc.

Tätigkeitsschwerpunkte sind

Maklerrecht
Das Maklerrecht umfasst vor allem die Auseinandersetzung der an der Vermittlung des Objekts Beteiligten, also dem Makler, dem Anbieter und dem Interessenten. Gegenstand ist häufig die Beratung bei der Aufsetzung von Verträgen, wie z.B. Maklervertrag, Kunden- und Quellenschutzvereinbarung, Vertraulichkeitsvereinbarung sowie die Durchsetzung bzw. Abwehr von Provisionen etc. Im Rahmen der wirtschaftlichen Verflechtung mit dem Verkäufer oder Vermieter können Provisionsansprüche von Maklern nicht gerechtfertigt sein.

Mietrecht
Hierunter fällt das Wohnraum- und Gewerberaummietrecht, die Vertragsgestaltung und –prüfung, die Beratung und Vertretung im Zusammenhang mit Mieterhöhungsverlangen, Mietrückständen und Kündigungen sowie Mietinkasso, Mietvertragsabwicklung einschließlich Forderungen von Schönheitsreparaturen und Räumungsklagen etc.

Stalking
Im Rahmen des sog. Stalkings geht es vor allem um die Abwehr von Belästigungen, die Verstöße gegen das Allgemeine Persönlichkeitsrecht darstellen, vor allem in Form der Unterlassungsaufforderung und ggf. auch einstweiligen Verfügung sowie um Strafanzeigen bei Verstößen gegen das Gewaltschutzgesetz und der Nachstellung.

Anwaltskanzlei

Strafrecht

In sämtlichen Bereichen des Strafrechts kann der anwaltliche Beistand für den Mandanten von existentieller Bedeutung sein. Ohne Anwalt hat der Beschuldigte nicht das Recht, in die Akten der Strafverfolgungsbehörde Einsicht zu nehmen...

Zivilrecht

Hierunter fällt das gesamte Spektrum der zivilrechtlichen Auseinandersetzung zwischen den Bürgern, vor allem das Vertragsrecht, die Geltendmachung von Schadenersatz und Schmerzensgeld, das Gewährleistungsrecht im Fall der...